Ausbildung zum Tauchprofi

Werde Profi – mach deine Leidenschaft zum Beruf

Du bist Taucher aus Leidenschaft. Und Du willst diese Leidenschaft mit anderen teilen. Dann werde Tauchprofi! Ob als zusätzliches Einkommen oder neue langfristige Karriere: Als Tauchprofi kannst Du Deinen Traum an andere weitergeben… und bist dabei noch täglich unter Wasser. In unserem PADI 5 Star Instructor Development Dive Resort bilden wir dich zu einem erfahrenen Tauchlehrer aus:

PADI Divemaster

Instructor Kurs IDC

Mach Deinen Traum zum Beruf: Werde Divemaster. Dieser Kurs erweitert Dein Wissen und verfeinert Deine Fertigkeiten auf professionellem Niveau.

Du baust Deine Führungsqualitäten aus und lernst, Tauchaktivitäten zu beaufsichtigen und Tauchlehrer bei ihrer Arbeit mit Tauchschülern zu unterstützen.

Als PADI Divemaster wirst du deine Fähigkeiten einsetzen, um andere Taucher zu führen, zu betreuen und zu motivieren. Mit diesem Kurs legst Du die Grundlage, um PADI Assistant Instructor und PADI Open Water Scuba Instructor werden zu können.

Voraussetzungen:

  • Du bist PADI Advanced Open Water Diver (oder hast einen äquivalenten Tauchschein einer anderen Tauchausbildungsorganisation) und 18 Jahre alt
  • Du bist PADI Rescue Diver (oder hast einen äquivalenten Tauchschein einer anderen Tauchausbildungsorganisation)
  • Du hast die Emergency First Response Erst- und Zweitversorgung innerhalb der letzten 24 Monate abgeschlossen (oder kannst eine äquivalente Ausbildung in Erste Hilfe und HLW einer anderen Organisation nachweisen)
  • Anzahl der Tauchgänge: mindestens 40 Tauchgänge bei Kursbeginn, 60 bei Zertifizierung
  • Materialien inklusive: PADI Divemaster Manual, PADI Instructor Manual, RDP – Tabelle und eRDPML mit zugehörigen Bedienungsanleitungen, The Encyclopedia of Recreational Diving (Enzyklopädie des Sporttauchens), Divemaster Slates und Logbuch

Kursinhalt:

Theorie:

  • 9 Theorielektionen (online, als Selbststudium oder im Unterrichtsraum)

Pool:

  • 4 Ausdauerfertigkeiten sowie 1 Rettungs-Szenario
  • 24 demonstrativ vorgeführte Tauchfertigkeiten (Skills)
  • 1 Ausrüstungstausch unter Wechselatmung

Freiwasser:

  • Notfallplan & Unterwasserkarte
    Kursbegleitungen in Theorie, Pool und Freiwasser.
  • 2 Lehrproben aus Discover Scuba Diving, Skin Diver oder Scuba Review
  • 1 Durchführung Discover Local Diving

Dauer: 10-14 Tage (Vollzeit)

Preis:  650,00 €

Plus Crew Pack Divemaster 188,20 €
Antragsgebühr (direkt an Padi) 121,20 €

(Preise incl. 24% MwSt.)

Divemaster Internship

Wir empfehlen bei uns an einem Divemaster Intership teilzunehmen

Dauer: ab 4 Wochen

Preis: 900,00 € (inclusive Crew Pack Divemaster, Padi Gebühren und Dive Against Debris Specialty)

Über unser Divemaster Intership!

Viele Menschen entscheiden sich für ein Divemaster Intership bei uns wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses, des warmen Klimas und der wundervollen Unterwasserwelt in unsere Region hier im Mittelmeer.

Außerdem gibt es auf der Halbinsel Kassandra auch sehr vieles zu erkunden.

Dive Club Kassandra bietet das Intership auch für Teilnehmer an, die noch nie in ihrem Leben getaucht haben.

Wenn du noch nie zuvor getaucht hast, lernst du die ersten Grundlagen bei uns im PADI Open Water Diver Kurs. Als nächstes geht es weiter zum PADI Advanced Open Water Diver Kurs, Emergency First Responder und PADI Rescue Diver Kurs.

Gerne unterbreiten wir dir ein Angebot.

Dies bringt dich auf den laufenden Stand, um deine Herausforderung zu meistern, den PADI Divemaster Kurs.

In enger Zusammenarbeit mit einem PADI Instructor lernst du, dein Tauchwissen zu entwickeln und deine Fähigkeiten und Techniken auf ein professionelles Niveau zu perfektionieren. Das Divemaster Training entwickelt deine Führungsqualitäten und gibt dir die Qualifikation, Tauchaktivitäten zu überwachen und Instruktoren bei der Ausbildung zu assistieren.

Häufig gestellte Frage!

Soll ich für mein Divemaster Intership bezahlen oder arbeiten im Tausch für Die Ausbildung?

Wenn wir mit Kunden sprechen, raten wir ihnen, dass die Bezahlung eines Praktikums für die meisten Kandidaten am besten geeignet ist. Natürlich ist jeder anders, aber wenn du Weg der Arbeit im Austausch für deine Ausbildung gehst, musst du bedenken, dass durch deine Arbeit die Zeit in der du tauchen gehen könntest eingeschränkt wird .Wie jedes Unternehmen haben auch Tauchschulen ihre Kosten und vollen einen Verdienst erwirtschaften, so dass möglicherweise eine beträchtliche Menge an Arbeit erforderlich ist, um die Kosten deiner Ausbildung zu decken.

Dafür zu arbeiten kann auch bedeuten, dass du als Mitarbeiter und nicht als Kunde betrachtet wirst.

Die Divemaster Intership von Dive Club Kassandra sind bezahlte Intership, so wirst du während deiner Ausbildung als Kunde behandelt. Das bedeutet, dass du so viel tauchen kannst, wie du möchtest.

Du kannst auch eine Auszeit nehmen, wann immer du möchtest. Du kannst deine Ausbildung bei Bedarf schnell abschließen, da du keine zusätzliche Arbeit erledigen musst.

Wir bevorzugen Mitarbeiter einzustellen, die unser Intership Programm durchlaufen haben.

So besteht nach deiner Ausbildung zum Divemaster bei uns die Möglichkeit bei uns im Team mitzuarbeiten. Tauchgänge zu begleiten oder beispielsweise Scuba Review Programme durchzuführen. Und du wirst für deine Arbeit bezahlt.

Was kommt als nächstes?

Herzlichen Glückwunsch! Nach deiner Ankunft in Griechenland, vor ein paar Wochen, bist du jetzt ein zertifizierter PADI Divemaster, bereit deine Fähigkeiten und Kenntnisse für Taucher anzubieten.

Also, was ist der nächste Schritt?

Dive Club Kassandra versucht, Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten, wann immer möglich. Wir ziehen es vor, Divemaster zu beschäftigen, die bei uns trainiert haben, da sie den Ablauf in unserm Divecenter kennen gelernt haben und viel Erfahrung an unseren Tauchplätzen gesammelt haben.

Im Rahmen der Ausbildung ist der nächste Schritt nach dem PADI Divemaster der Abschluss des PADI IDC zum PADI Open Water Scuba Instructor.

Als PADI 5 Star Instructor Development Resort führen wir dieses Programm mehrmals im Jahr durch.

Warst du ein kompletter Anfänger so musst du nach Abschluss deines PADI Open Water Diver Kurses 6 Monate warten, bevor du die Ausbildung zum Tauchlehrer beginnen kannst.

Wenn du beabsichtigst PADI Instructor zu werden, kann es äußerst vorteilhaft sein, vorher als Divemaster zu arbeiten und es ist eine großartige Möglichkeit, deine Zeit zu nutzen und etwas Geld zu verdienen. Du benötigst auch mindestens 100 geloggte Tauchgänge, aber diese kannst du leicht erreichen, wenn du hier bei uns im Team mitarbeitest.

Wenn du dich in Griechenland verliebst, wie es viele Menschen vor dir gegangen ist, kann die Tauchindustrie einige großartige Karrieremöglichkeiten bieten. Eine professionelle Tauchqualifikation bietet dir auch erstaunliche Beschäftigungsmöglichkeiten weltweit, nicht nur in Griechenland und seinen schönen Inseln.

Der sogenannte Instructor Development Course (IDC) besteht aus den Teilen: Assistant Instructor (AI) & dem Open Water Scuba Instructor (OWSI). Beide Teile können auch separat nacheinander durchgeführt werden. Um PADI OWSI werden zu können, musst Du anschließend am IE teilnehmen.

Kursinhalt AI:

  • Selbststudium PADI IDC eLearning
  • Workshops im Unterrichtsraum
  • 2 Theorie Präsentationen des Kandidaten
  • 2 Pool oder begrenztes Freiwasser Präsentationen des Kandidaten
  • 2 Freiwasser Präsentationen des Kandidaten
  • 24 Tauchfertigkeiten „Skill Evaluation“
  • 1 Assistent Instructor Standards Examen

Kursinhalt OWSI:

  • Selbststudium PADI IDC eLearning
  • Workshops im Unterrichtsraum
  • 1 weitere Theorie Präsentationen des Kandidaten
  • 2 weitere Pool Präsentationen der Kandidaten
  • 1 weitere integrierte (2 Fertigkeiten) Freiwasser Präsentation des Kandidaten
  • 1 Theorieprüfung
    Beurteilung der Wasserfertigkeiten
  • 3 Rescue Übungen
Kursvoraussetzungen:
  • PADI Divemaster
  • ärztl. Attest max. 1 Jahr
  • komplett eigene Ausrüstung & Lehrmaterial
  • EFR Instructor

Dauer: AI: 3-5 Tage, OWSI 3-5 Tage, Kombi: 8-10 Tage

Menü schließen